Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutz Bestimmungen
Sicherheit
Privatsphäre und Schutz
Cookie-Richtlinie
DSGVO

Datenschutzerklärung der Taskworld Deutschland GmbH

Die Taskworld Deutschland GmbH, Friedrichstraße 68, 10117 Berlin, Deutschland, Tel +49 30 568 37792 (nachfolgend auch „wir“ genannt) erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher nach Maßgabe der Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Diese Datenschutzerklärung informiert über Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website und bei der Nutzung unserer Services.

Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website www.taskworld.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung, in der Regel nach Ablauf einer Woche, gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Aufklärung etwaiger missbräuchlicher Seitenzugriffe (DoS/DDoS-Attacken o.ä.) sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In der Regel verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Dies behalten wir uns allenfalls für den Fall vor, dass dies erforderlich wird, um missbräuchliche Seitenzugriffe aufzuklären.

Kontaktaufnahme

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns telefonisch oder aber per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Soweit Sie uns auf diesen Wegen oder über unsere Website personenbezogene Daten zur Verfügung stellen (z.B. über ein Kontaktformular), speichern und verwenden wir diese auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, wenn Gegenstand Ihrer Anfrage (vor-)vertragliche Informationen sind. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der zur Verfügung gestellten Daten jederzeit widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an kontakt@taskworld.com Wir werden Ihre Daten dann löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht (also etwa, wenn Sie uns über das Kontaktformular eine vorvertragliche Nachricht schicken und wir daraufhin eine Vertragsbeziehung begründen, oder wenn sich Ihre Nachricht auf bestehende Vertragsverhältnisse bezieht).

Um mit Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO vorvertraglich in Kontakt zu treten, kann es sein, dass wir zur Unterstützung unseren Auftragnehmer Pipedrive OÜ, Paldiski mnt 80, Tallinn 10617, Estland in Anspruch nehmen. Dabei nutzen wir das Sales Management Tool Pipedrive der Pipedrive OÜ, das auf einem von der Pipedrive OÜ betriebenen Server in Frankfurt / Main, Deutschland betrieben wird. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Pipedrive OÜ finden Sie in der Datenschutzerklärung von Pipedrive OÜ unterhttps://www.pipedrive.com/en/privacy.

Newsletter

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zum Erhalt unseres Newsletters überlassen, werden wir diese E- Mail-Adresse auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO zu dem Zweck der Übersendung des Newsletters verwenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an kontakt@taskworld.com. Wir werden dann den Versand des Newsletters an Sie einstellen und Ihre E-Mail-Adresse löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht.

Blog

Für die Kommentarfunktion in unserem Blog werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine E-Mail an kontakt@taskworld.com. Wir werden Ihre Daten dann löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht (also etwa, wenn Sie uns über die Kommentarfunktion eine vorvertragliche Nachricht schicken und wir daraufhin eine Vertragsbeziehung begründen, oder wenn sich Ihre Nachricht auf bestehende Vertragsverhältnisse bezieht).

Registrierung

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website einen Account zu erstellen, um unsere Services nutzen zu können. Hierzu können wir Ihre in der Eingabemaske bezeichneten Kontaktdaten, insbesondere Namen, postalische Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse erheben und verarbeiten. Wir verwenden diese Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, zur Durchführung der für einen Vertragsschluss erforderlichen (vor-)vertraglichen Maßnahmen und – nach Vertragsschluss – zur Erfüllung des Vertrags. Kommt kein Vertrag zustande oder endet ein Vertrag, werden wir Ihre Daten löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht oder nicht die fortgesetzte Speicherung und Verarbeitung der Daten aufgrund eines anderen berechtigten Interesses, wie beispielsweise die Durchsetzung noch offener Forderungen, auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erlaubt ist.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. Die Benutzung erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Alternativ, z.B. wenn Sie mit einem Smartphone oder Tablet diese Website besuchen, können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivierenhttps://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/#disable.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Tag Manager

Wir verwenden Google Tag Manager, eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie- Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Hotjar

Wir verwenden den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta. Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Websites, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin 4 ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Website noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten. Die vorstehende Analyse dient zu Optimierungs- und Marketingzwecken und der interessengerechten Ausgestaltung unserer Website. Die Benutzung erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO.

Hotjar verarbeitet Ihre Daten ausschließliche in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Website mit unterschiedlichen Browsern/Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten. Eine detaillierte Anleitung mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out.

Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com.

Nutzung unserer Services

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, besteht die Möglichkeit, dass wir im Rahmen der Bereitstellung und Pflege des Dienstes (Support) Einblick in und Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die die Nutzer der Dienste bei deren Anwendung eingeben oder die vom System bei der Nutzung der Dienste erfasst werden (z.B. IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access- Providers). Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zur Erfüllung des Vertrags auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, insbesondere, um Ihnen unsere Dienste vertragsgemäß bereitzustellen und sie während der Vertragslaufzeiten zu warten.

Um Ihnen unsere Dienste erbringen zu können, setzen wir dritte Unternehmen ein, die in unserem Auftrag von uns geschuldete Leistungen erbringen oder uns bei der Leistungserbringung unterstützen und in diesem Zusammenhang auch mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt werden können (Auftragsverarbeiter). Insbesondere setzen wir folgende Auftragsverarbeiter ein

  • AWS. Wir nehmen Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen der von der Amazon Web Services, Inc. betriebenen Amazon Web Services Plattform für die Bereitstellung unserer Dienste in Anspruch. Die Verarbeitung erfolgt auf einem Server der Amazon, Inc. in Frankfurt / Main (Deutschland).
  • Taskworld, Inc. Wir setzen unsere Muttergesellschaft Taskworld, Inc. zur Erbringung von Support und die Unterstützung bei der Finanzbuchhaltung ein. Taskworld, Inc. ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.
  • Amplitude. Wir verwenden Amplitude, einen Analysedienst der Amplitude Inc., 501 2nd Street, Suite 100 San Francisco, CA 94107, USA, um das Verhalten bei der Nutzung unserer Services besser verstehen und optimieren zu können. Die Benutzung erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO. Amplitude Inc. speichert Daten in Form von generischen IDs samt Zeitstempel und zahlreichen anderen 5 Informationen, wie User ID, Platform, Gerätetyp, App-Version, Geo-Informationen, evtl. den Mobilfunkanbieter, die Gerätesprache oder Angaben zum Browser. Diese Daten stellen für Amplitude Inc. keine persönlich identifizierbaren Informationen dar. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Darüber hinaus sind Amplitude Inc. auch keine weiteren Daten bekannt, die Amplitude Ihre Identifizierung ermöglichen könnten. Amplitude Inc. ist unter dem US-EU- Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Weitere Informationen können Sie in der Datenschutzerklärung von Amplitude finden: https://amplitude.com/privacy.
  • Sentry. Wir verwenden den Dienst Sentry des Anbieters Functional Software, Inc., 1501 Mariposa St #408, San Francisco, CA 94107, USA), um die technische Stabilität unseres Dienstes durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Die Benutzung erfolgt auf Grund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO. Sentry dient alleine diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Diese Daten stellen für Functional Software, Inc. keine persönlich identifizierbaren Informationen dar. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Darüber hinaus sind Functional Software, Inc. auch keine weiteren Daten bekannt, die Functional Software, Inc. Ihre Identifizierung ermöglichen könnten. Functional Software, Inc. ist unter dem US-EU- Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Sentry: https://getsentry.com/privacy/.
  • Intercom. Zur Verbesserung des Nutzererlebnisses in unseren Anwendungen setzen wir für den Versand von Mitteilungen per E-Mail und für Live-Chats den Dienst Intercom der Firma der Intercom Inc., 55 2nd Street, 4th Fl., San Francisco, CA 94105, USA, ein. Wir geben zu diesem Zweck Bestandsdaten (E-Mail, Name, Firmenname), sowie Nutzungsdaten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO) weiter. Intercom Inc. verarbeitet Ihre Daten auf Servern in den USA und ist unter dem US-EU- Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Intercom: https://www.intercom.com/de/terms-and-policies.
  • AskNicely. Wir verwenden zur technischen Erfassung von Kunden- und Nutzerfeedback AskNicely, ein Produkt der AskNicely Limited, Lvl 1, 63 Ponsonby Rd, Ponsonby 1011, Auckland, Neuseeland. Bei der Nutzung von Feedback-Funktionen wird eine Verbindung zu den IT-Systemen von AskNicely aufgebaut und eingegebene Daten dort gespeichert. AskNicely wird verwendet, um automatisch Umfrage-E-Mails zu versenden und um Kundenbewertungen sowie anderes Kundenfeedback zu erhalten. Hierfür erhält AskNicely von uns Kundeninformationen, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Kundennummer. Wenn Kunden auf eine solche Anfrage antworten, werden Informationen wie beispielsweise die E-Mail-Adresse verwendet, um mit diesen in Kontakt zu treten und z.B. auf eine Bewertung oder ein Feedback zu antworten. Die bereitgestellten Rückmeldungen und Daten werden nicht veröffentlicht, sondern dienen alleine der Verbesserung unserer Dienste.

    Wenn Benutzer kein Kunden-Feedback abgeben möchten, gibt es die Möglichkeit sich abzumelden, indem sie auf die Schaltfläche „Abmelden“ klicken, die sich am Ende der empfangenen E-Mail befindet.

    AskNicely wird Ihrer Daten auf Servern in Neuseeland speichern. Bei Neuseeland handelt es sich um einen Drittstaat, der gemäß einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Union ein dem EU-Datenschutzrecht angemessenes Datenschutzniveau bietet.

    Rechtsgrundlage für den Einsatz von AskNicely ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO. Taskworld hat ein überwiegendes Interesse daran, Rückmeldungen von Kunden zu erhalten, um seine Services entsprechend anpassen und verbessern zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz bei AskNicely finden sich auf https://www.asknicely.com/privacy sowie http://help.asknice.ly/frequently-asked-questions/asknicely-and-the-general-data-protection-regulation-gdpr.
  • SendGrid. Zu verschiedenen Anlässen im Zusammenhang mit der Erstellung und Verwaltung Ihres Accounts schicken wir Ihnen E-Mails. Für den Versand nutzen wir den Dienst SendGrid der SendGrid, Inc., 1801 California Street, Suite 500, Denver, CO 80202, USA. SendGrid, Inc. verarbeitet Ihre Daten auf Servern in den USA und ist unter dem US-EU- Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert. Rechtsgrundlagen für den Einsatz von SendGrid sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) und Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO (berechtigtes Interesse). Taskworld hat ein überwiegendes Interesse daran, Ihnen E-Mails im Rahmen der Erstellung und Verwaltung Ihres Accounts zu schicken. Weitere Informationen zum Datenschutz bei SendGrid finden sich auf https://sendgrid.com/policies/privacy/.
  • Paypal, Braintree. Wir bieten wir die Bezahlung via PayPal und Braintree an. Anbieter dieser Zahlungsdienste ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Wenn Sie die Bezahlung via PayPal und Braintree auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Für die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dienste sind wir nicht verantwortlich.
  • Chargedesk. Wir verwenden den Service Chargedesk der Peter Industries Pty Ltd zur Verwaltung von Zahlungsvorgängen und Support. Rechtsgrundlagen für den Einsatz von Chargedesk sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) und Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO (berechtigtes Interesse). Der Service wird auf einem Server in den USA gehostet. Über die Nutzung des Dienstes Chargedesk sowie die Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten bestehen Verträge zwischen Taskworld und Peter Industries Pty Ltd., die Peter Industries Pty Ltd. zum Schutz personenbezogener Daten verpflichten. Darüber hinaus haben der Auftragnehmer und Peter Industries Pty Ltd die von der Kommission erlassenen Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Detaillierte Informationen der Peter Industries Pty Ltd. über die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen durch Peter Industries Pty Ltd finden sich unter https://chargedesk.com/docs/GDPR/ .
  • Zendesk. Wir benutzen zur Bearbeitung von Kundenanfragen das Ticketsystem Zendesk, eine Kundenserviceplattform der Zendesk Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102. Hierzu werden notwendige Daten wie z.B. Name, Vorname, postalische Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse über unsere Webseite erfasst, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Zendesk Inc. ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verarbeitet Ihre Daten aufgrund eines von uns abgeschlossenen Data 7 Center Location Add-on auf Servern in der Europäischen Union. Rechtsgrundlagen für den Einsatz von Zendesk sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) und Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO (berechtigtes Interesse). Taskworld hat ein überwiegendes Interesse daran, Ihre Kundenanfragen durch das Ticketsystem Zendesk zu verwalten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zendesk finden Sie in der Datenschutzerklärung von Zendesk unter http://www.zendesk.com/company/privacy.
  • Push-Benachrichtigungen (Google Cloud Messaging, Apple Push Notification Service) Sie können über unsere Services sog. Push-Benachrichtigungen für Ihr Android oder iOS Mobilgerät abonnieren. Diese Mitteilungen, können auch dann auf Ihr Mobilgerät gesendet werden, wenn Sie unsere Services gerade nicht benutzen. Sie können den Empfang von Push- Benachrichtigungen in den App-Einstellungen Ihres Mobilgeräts ein- und ausschalten. Wenn Sie erstmalig Push-Mitteilungen aktivieren, wird eine eindeutige Kennnummer Ihres Mobilgeräts (Geräte-ID) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags) an den Dienst kommuniziert, der bei Ihrem Betriebssystemanbieter die Push-Funktionalität bereitstellt (bei Android: „Google Cloud Messaging“, bei iOS „Apple Push Notification Service“). Dieser Dienst liefert einen sog. Identifier („Push Notification Identifier“) zurück, der keine Rückschlüsse mehr auf die Geräte-ID und somit auf Sie als Nutzer zulässt. Die Kommunikation mit unserem Push-Server erfolgt danach immer mit diesem Identifier.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten (1) wie in dieser Datenschutzerklärung im Einzelnen beschrieben und nicht länger als für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, oder (2) sofern die Verarbeitung und Speicherung durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wird. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechte der Betroffenen

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten _________________ erreichen Sie wie folgt: _________________

[Representative

Taskworld has designated the following representative in the European Union:

_________________]
Copyright © 2013-2018 Taskworld™. Pat. Pend.
All rights reserved.