Lösungen für Unternehmen

Besondere Lösungen für Unternehmen in stark reglementierten Branchen

Dedizierter Server (Private Cloud)
Spezifikationen der VPN-Verbindung
Datensicherheit
Datenschutzbestimmungen
Service Level Agreement (SLA)

Datenschutz

Die Taskworld Deutschland GmbH, Hermannstraße 13, 20095, Hamburg, Deutschland, Tel +49 30 255585062 (nachfolgend auch „wir“ genannt) erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher nach Maßgabe der Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website www.taskworld.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung, in der Regel nach Ablauf einer Woche, gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Aufklärung etwaiger missbräuchlicher Seitenzugriffe (DoS/DDoS-Attacken o.ä.) sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In der Regel verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Dies behalten wir uns allenfalls für den Fall vor, dass dies erforderlich wird, um missbräuchliche Seitenzugriffe aufzuklären.

Kontaktaufnahme

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns telefonisch oder aber per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Soweit Sie uns auf diesen Wegen oder über unsere Website personenbezogene Daten zur Verfügung stellen (z.B. über ein Kontaktformular), speichern und verwenden wir diese auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, wenn Gegenstand Ihrer Anfrage (vor-)vertragliche Informationen sind. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der zur Verfügung gestellten Daten jederzeit widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an kontakt@taskworld.com Wir werden Ihre Daten dann löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht (also etwa, wenn Sie uns über das Kontaktformular eine vorvertragliche Nachricht schicken und wir daraufhin eine Vertragsbeziehung begründen, oder wenn sich Ihre Nachricht auf bestehende Vertragsverhältnisse bezieht).
Um mit Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO vorvertraglich in Kontakt zu treten, kann es sein, dass wir zur Unterstützung unseren Auftragnehmer Pipedrive OÜ, Paldiski mnt 80, Tallinn 10617, Estland in Anspruch nehmen. Dabei nutzen wir das Sales Management Tool Pipedrive der Pipedrive OÜ, das auf einem von der Pipedrive OÜ betriebenen Server in Frankfurt / Main, Deutschland betrieben wird.

Newsletter

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zum Erhalt unseres Newsletters überlassen, werden wir diese E-Mail-Adresse auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO zu dem Zweck der Übersendung des Newsletters verwenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an kontakt@taskworld.com. Wir werden dann den Versand des Newsletters an Sie einstellen und Ihre E-Mail-Adresse löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht.

Blog

Für die Kommentarfunktion in unserem Blog werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine E-Mail an kontakt@taskworld.com. Wir werden Ihre Daten dann löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht (also etwa, wenn Sie uns über die Kommentarfunktion eine vorvertragliche Nachricht schicken und wir daraufhin eine Vertragsbeziehung begründen, oder wenn sich Ihre Nachricht auf bestehende Vertragsverhältnisse bezieht).

Registrierung

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website einen Account zu erstellen, um unsere Services nutzen zu können. Hierzu können wir Ihre in der Eingabemaske bezeichneten Kontaktdaten, insbesondere Namen, postalische Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse erheben und verarbeiten. Wir verwenden diese Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, zur Durchführung der für einen Vertragsschluss erforderlichen (vor-)vertraglichen Maßnahmen und – nach Vertragsschluss – zur Erfüllung des Vertrags. Kommt kein Vertrag zustande oder endet ein Vertrag, werden wir Ihre Daten löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht oder nicht die fortgesetzte Speicherung und Verarbeitung der Daten aufgrund eines anderen berechtigten Interesses, wie beispielsweise die Durchsetzung noch offener Forderungen, auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erlaubt ist.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Website sowie Werbemaßnahmen zu optimieren. Rechtsgrundlage der Nutzung ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DS-GVO.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Alternativ, z.B. wenn Sie mit einem Smartphone oder Tablet diese Website besuchen, können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/#disable.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google Tag Manager

Wir verwenden Google Tag Manager, eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Nutzung unserer Services

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, besteht die Möglichkeit, dass wir im Rahmen der Bereitstellung und Pflege des Dienstes (Support) Einblick in und Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die die Nutzer der Dienste bei deren Anwendung eingeben oder die vom System bei der Nutzung der Dienste erfasst werden (z.B. IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers). Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zur Erfüllung des Vertrags auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, insbesondere, um Ihnen unsere Dienste vertragsgemäß bereitzustellen und sie während der Vertragslaufzeiten zu warten.

Um Ihnen unsere Dienste erbringen zu können, setzen wir dritte Unternehmen ein, die in unserem Auftrag von uns geschuldete Leistungen erbringen oder uns bei der Leistungserbringung unterstützen und in diesem Zusammenhang auch mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt werden können (Auftragsverarbeiter). Insbesondere setzen wir folgende Auftragsverarbeiter ein:

  • Wir nehmen Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen der von der Amazon Web Services, Inc. betriebenen Amazon Web Services Plattform für die Bereitstellung unserer Dienste in Anspruch. Die Verarbeitung erfolgt auf einem Server der Amazon, Inc. in Frankfurt / Main (Deutschland).
  • Wir setzen unsere Muttergesellschaft Taskworld, Inc. zur Erbringung von Support und die Unterstützung bei der Finanzbuchhaltung ein. Taskworld, Inc. ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Verlinkung auf Dienste Dritter

Es kann vorkommen, dass wir auf unserer Website auf Dienste Dritter verlinken. Für die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dienste sind wir nicht verantwortlich.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten (1) wie in dieser Datenschutzerklärung im Einzelnen beschrieben und nicht länger als für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, oder (2) sofern die Verarbeitung und Speicherung durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wird. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechte der Betroffenen

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Jegliche Ersuche zu Ihren personenbezogenen Daten richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse kontakt@taskworld.com.

1) Datenschutzrichtlinie

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten“ bezieht sich in dieser Richtlinie auf Informationen, über die eine Person konkret identifiziert werden kann, beispielsweise ihren Namen, ihre Adresse, ihre Telefonnummer oder ihre E-Mail-Adresse. „Personenbezogene Daten“ umfasst ebenfalls Informationen über die Aktivitäten einer Person, beispielsweise Informationen über ihre Aktivitäten innerhalb unseres Services, sowie demographische Informationen wie Geschlecht, geographischer Standort und Vorlieben, wenn diese Daten mit personenbezogenen Daten verknüpft sind, über die die betreffende Person identifiziert werden kann.

Personenbezogene Daten umfassen keine „aggregierten“ oder sonstigen nicht-personenbezogenen Daten. Aggregierte Daten sind Daten über eine Gruppe oder Kategorie von Produkten, Diensten oder Nutzern, die wir erheben, über die diese Produkte, Dienste oder Nutzer nicht identifiziert werden können bzw. aus denen jegliche individuelle Identitäten entfernt werden. Wir können aggregierte Daten und andere nicht-personenbezogene Daten zu verschiedenen Zwecken nutzen und offenlegen.

Auch wenn Daten, die von einem Unternehmenskunden von Taskworld zur Verarbeitung hochgeladen werden („Kundendaten“), Informationen umfassen, über die eine Person konkret identifiziert werden könnte (beispielsweise könnte ein Taskworld-Kunde Mitarbeiterinformationen oder Informationen anderer Nutzer, über die diese Personen konkret identifiziert werden können – z. B. Namen und E-Mail-Adressen – in den Service hochladen, um den Service zu nutzen), handelt es sich für den Zweck dieser Datenschutzrichtlinie bei derartigen Informationen nicht um personenbezogene Daten. Sehen Sie sich für Informationen zur Verarbeitung von Kundendaten durch Taskworld bitte den untenstehenden Abschnitt „Kundendaten und deren Sicherheit“ an.

Datenerhebung

Erhebung freiwillig bereitgestellter Daten

Wir erheben personenbezogene Daten, die uns unsere Nutzer im Rahmen unseres Services auf verschiedenste Weisen zur Verfügung stellen. Dies umfasst Folgendes:

  • E-Mail-Newsletter: Wir bieten im Rahmen unseres Services möglicherweise zuweilen E-Mail-Newsletter an. Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden, erheben wir Ihre E-Mail-Adresse.
  • Nutzerkonten und -profile: Unser Service eröffnet Ihnen gegebenenfalls die Möglichkeit, sich für ein Taskworld-Konto zu registrieren oder ein Nutzerprofil im jeweiligen Service zu erstellen und zu aktualisieren. Wenn wir im Rahmen des Services eine Nutzerkonto- oder Profilfunktionalität anbieten, erheben wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontoregistrierung oder der Erstellung oder Aktualisierung eines Nutzerprofils zur Verfügung stellen. Diese Daten können beispielsweise Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse oder andere zugehörige demographische Informationen über Sie umfassen. Wir können möglicherweise darauf hinweisen, dass einige personenbezogene Daten erforderlich sind, damit Sie sich für ein Konto registrieren oder ein Profil erstellen können, während andere optional sind.
  • Interaktive Funktionen: Unser Service kann interaktive Funktionen umfassen, die es Ihnen ermöglichen, über den Service mit anderen Nutzern zu interagieren, Kommentare in Foren zu veröffentlichen, Fotos oder andere Materialien hochzuladen (die „Nutzermaterialien“), an Befragungen teilzunehmen oder auf andere Weise mit dem Service oder anderen Nutzern zu interagieren. Wenn Sie interaktive Funktionen unseres Services nutzen, die Sie auffordern oder es Ihnen ermöglichen, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen (einschließlich beispielsweise jeglicher Dienste, die es Ihnen ermöglichen, Nutzermaterialien auf unserem Service zu veröffentlichen), erheben wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge der Nutzung dieser interaktiven Funktionen zur Verfügung stellen.
  • Schriftverkehr: Wenn Sie uns per E-Mail, über ein Kontaktformular des Services, per Post, per Fax oder auf sonstige Weise kontaktieren, erheben wir die personenbezogenen Daten, die in Ihrem Schriftverkehr enthalten und damit verbunden sind.
  • Gewinnspiele und Verlosungen: Wir oder unsere Werbetreibenden und andere Geschäftspartner können spezielle Gewinnspiele, Verlosungen und andere Werbeaktionen durchführen oder sponsern, an denen Nutzer über unseren Service oder anderweitig teilnehmen können. Einige dieser Werbeaktionen können in Zusammenarbeit mit unseren Werbetreibenden oder andere Geschäftspartnern durchgeführt werden. In diesen Fällen können Ihre personenbezogenen Daten auf der Website des Drittpartei-Partners oder eines anderen Onlinedienstes erhoben und an uns weitergegeben werden. Die Werbeaktion wird auf die geltenden Datenschutzrichtlinie(n) für die Erhebung dieser personenbezogenen Daten verweisen.

Erhebung freiwillig bereitgestellter Daten

Wenn Sie unseren Service besuchen, werden automatisch einige Daten erhoben. Wenn Sie beispielsweise auf unseren Service zugreifen, können wir automatisch die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) Ihres Browsers, Ihren Browsertyp, die Art des Geräts, von dem aus Sie den Service besuchen (beispielsweise PC oder Mobilgerät), die Kennung eines von Ihnen verwendeten Handheld- oder Mobilgeräts, die Website, die Sie unmittelbar vor dem Zugriff auf einen webbasierten Service besucht haben, die Aktionen, die Sie auf unserem Service durchführen, sowie die Inhalte, Funktionen und Aktivitäten, auf die Sie zugreifen und an denen Sie auf unserem Service teilnehmen, erheben. Wir können ebenfalls Daten über Ihre Interaktionen mit E-Mails erheben, beispielsweise, ob Sie diese geöffnet, angeklickt und mit einer Nachricht weitergeleitet haben.

Wir können diese Daten passiv über Technologien wie Standard-Server-Logs, Cookies und Zählpixel (auch als „Clear Gif“ oder „Web Beacon“ bekannt) erheben. Wir nutzen passiv erhobene Daten, um die Website und unsere anderen Dienste und Systeme zu verwalten, zu betreiben und zu verbessern, die Effektivität der Werbung auf unserem Service zu verbessern sowie Werbung und andere Inhalte anzubieten, die auf Sie zugeschnitten sind.

Wenn wir auf passivem Wege erhobene Daten mit personenbezogenen Daten verknüpfen oder assoziieren, oder wenn geltende Gesetze es erfordern, dass wir auf passivem Wege erhobene Daten als personenbezogene Daten behandeln, behandeln wir die verknüpften Daten gemäß dieser Richtlinie als personenbezogene Daten. Anderenfalls nutzen und veröffentlichen wir passiv erhobene Daten in zusammengefasster Form oder in einer sonstigen Form, die keine Identifizierung von Personen ermöglicht.

Bitte beachten Sie, dass im Zuge Ihrer Nutzung des Services Websites oder andere Dienste, die von Dritten bereitgestellt werden („Drittdienste“), einschließlich beispielsweise Google Analytics, Cookies auf Ihrer Festplatte hinterlassen können oder andere Mittel zur passiven Erhebung von Daten über Ihre Nutzung des Services, der Drittdienste oder anderer Dienste oder Inhalte verwenden können. Dafür können sie Erstparteien-Cookies (die von derselben Domain hinterlassen werden, von der Ihr Browser Daten empfängt) oder Drittparteien-Cookies (die von einer anderen Domain hinterlassen werden) nutzen. Taskworld kann darüber hinaus Drittdiensten nicht-personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, und diese Drittdienste können derartige Daten erheben, um die Aktivitäten und Nutzungsgewohnheiten unserer Nutzer im Rahmen unseres Services besser zu verstehen.

Wir haben keinen Zugriff auf und keine Kontrolle über die Aktivitäten von Drittdiensten. Jeder Anbieter von Drittdiensten nutzt die von ihm erhobenen Daten in Übereinstimmung mit seiner eigenen Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie.

Beachten Sie hinsichtlich Google bitte, dass wir Google Analytics verwenden. Google kann im Rahmen der Bereitstellung von Diensten oder der Schaltung von Werbeanzeigen ein oder mehrere eindeutige Cookies („Unique Identifiers“) auf Ihrem Computer platzieren oder erkennen sowie Informationen zu diesen Cookies auf der Grundlage Ihrer Aktivitäten auf unseren Services und auf Drittpartei-Websites sowie anderen Drittdiensten aufzeichnen. Google kann Informationen über diese Aktivitäten verwenden, um Werbetreibende zu informieren sowie Werbeanzeigen zu optimieren und zu schalten. Google kann beispielsweise auf Grundlage der von Ihnen auf unseren Services angesehenen Inhalte Anzeigen auf einem Drittdienst anpassen und schalten. Beachten Sie bitte, dass dies nicht bedeutet, dass Ihnen keine Werbung mehr angezeigt wird. Sie werden weiterhin allgemeine Werbeanzeigen erhalten.

Daten aus anderen Quellen

Wir können ebenfalls von Drittparteien Daten über Sie erhalten, einschließlich personenbezogener Daten und früherer Berufserfahrung, beispielsweise wenn Sie eines Ihrer Social-Media-Profile in die Taskworld-Plattform integrieren. Wir können diese Daten mit anderen personenbezogenen Daten über Sie verknüpfen, die wir besitzen. Wenn wir dies tun, gilt diese Richtlinie für alle verknüpften Daten, die wir in einem Format aufbewahren, das eine Identifizierung ermöglicht.

Facebook, LinkedIn und Google Connect oder OpenID

Sie können sich auf unserer Website über Anmeldedienste wie Facebook, LinkedIn und Google Connect oder über einen OpenID-Anbieter anmelden. Diese Dienste authentifizieren Ihre Identität und bieten Ihnen die Möglichkeit, gewisse personenbezogene Daten wie Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse mit uns zu teilen, sodass unser Anmeldeformular sich automatisch selbst ausfüllt. Dienste wie Facebook, Google und LinkedIn Connect bieten Ihnen außerdem die Möglichkeit, Informationen über Ihre Aktivitäten auf dieser Website auf Ihrer Profilseite zu veröffentlichen und so mit anderen Personen in Ihrem Netzwerk zu teilen.

Informationen im Zusammenhang mit Daten, die über die Taskworld-Plattform erhoben werden

Taskworld erhebt Daten unter der Weisung seiner Kunden und steht nicht in direkter Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten das Unternehmen verarbeitet.

Wahlmöglichkeit

Wir erheben Daten für unsere Kunden. Wenn Sie Kunde eines unserer Kunden sind und in Zukunft nicht mehr von einem unserer Kunden, der unseren Service nutzt, kontaktiert werden möchten, nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu dem Kunden auf, mit dem Sie interagieren.

Serviceanbieter, Unterauftragsverarbeiters/Weitergabe

Taskworld kann personenbezogene Daten an Unternehmen weiterleiten, die uns helfen, unseren Service anzubieten. Die Weitergabe von Daten an nachgeschaltete Drittparteien ist durch die Bestimmungen in dieser Richtlinie bezüglich der Benachrichtigung und Wahlmöglichkeit sowie die Dienstleistungsvereinbarungen mit unseren Kunden abgedeckt.

Zugriff auf Daten, die von unseren Kunden verwaltet werden

Taskworld steht nicht in direkter Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten das Unternehmen verarbeitet. Möchte eine Person auf ihre Daten zugreifen oder falsche Daten korrigieren, ergänzen oder löschen, muss diese Person ihre Anfrage direkt an den Kunden von Taskworld, den Datenverantwortlichen, richten. Falls der Kunde Taskworld um die Entfernung der Daten bitten, werden wir auf diese Anfrage innerhalb von 30 Werktagen eingehen.

Datenvorhaltung

Taskworld hält die personenbezogenen Daten, die im Auftrag unserer Kunden verarbeitet werden, nur so lange vor, wie es für die Dienstbereitstellung an die Kunden nötig ist. Taskworld wird diese personenbezogenen Daten aufbewahren und in dem Umfang nutzen, der notwendig ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten zu lösen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

Nutzung personenbezogener Daten

Wir nutzen personenbezogene Daten, um von Ihnen angeforderte Dienste und Informationen bereitzustellen; um unseren Service, unsere Programme, Dienste, Websites und andere Systeme zu erweitern, zu verbessern, zu betreiben und zu warten; um die betrügerische Nutzung unseres Services und anderer Systeme zu verhindern; um Aktivitäten, die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verstoßen oder verstoßen könnten, zu verhindern oder dagegen vorzugehen; um Werbung, Inhalte und andere Aspekte Ihrer Erfahrung auf und in Verbindung mit dem Service anzupassen; um Aufzeichnungen über unseren geschäftlichen Umgang mit Ihnen zu führen; für andere administrative Zwecke und für alle anderen Zwecke, die wir Ihnen zu dem Zeitpunkt, an dem wir Ihre personenbezogenen Daten anfordern, mitteilen, gemäß Ihres Einverständnisses.

Wir können die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, ebenfalls nutzen, um Sie zu Produkten, Diensten und Angeboten von uns oder Drittparteien zu kontaktieren, die unserer Einschätzung nach für Sie von Interesse sein könnten. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich vom Erhalt von Marketingmitteilungen unsererseits abzumelden, wie unten im Abschnitt „Wahlmöglichkeiten“ beschrieben. Die Nutzung der Daten, die über unseren Service erhoben werden, ist auf den Zweck der Bereitstellung des Services beschränkt, für den der Kunde Taskworld beauftragt hat.

Offenlegung personenbezogener Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Services erheben, nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, außer in den in dieser Richtlinie beschriebenen Fällen. Wir können Daten für Drittparteien offenlegen, wenn Sie uns Ihre Zustimmung diesbezüglich geben, sowie in den folgenden Fällen:

Unternehmensadministratoren

Der Service erlaubt es dem Administrator eines Unternehmenskontos, auf alle Daten zuzugreifen, die von den Endnutzern des Unternehmens übermittelt wurden, einschließlich Informationen über Kontakte, die Sie auf den Service hochladen, sowie Ihre personenbezogenen Daten.

Dienstleister

Wir können personenbezogene Daten, die uns bei unserer Arbeit behilflich sind, an Drittdienstleister weitergeben (z. B. zur Verarbeitung von Zahlungen, Datenspeicherung oder Weiterverarbeitung). Wir beschränken die diesen Dienstleistern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten auf das, was vernünftigerweise notwendig ist, damit sie ihre Aufgaben erfüllen können, und wir verlangen von ihnen, dass sie sich verpflichten, die Vertraulichkeit dieser personenbezogenen Daten zu wahren.

Öffentliche Bereiche

Einige Funktionen unseres Services können es Ihnen ermöglichen, Nutzermaterialien in öffentlichen Bereichen des Services hochzuladen, zu veröffentlichen oder auf sonstige Weise zu übertragen, beispielsweise Profilbilder, die Sie auf einem öffentlichen Profil auf dem Service veröffentlichen. Beachten Sie bitte, dass personenbezogene Daten, die Sie in Nutzermaterialien einbeziehen, für andere Nutzer des Services verfügbar werden. Die Aufnahme personenbezogener Daten in die Nutzermaterialien erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Wir geben Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, Datenschutzoptionen auszuwählen, die den Zugriff auf einige Arten von personenbezogenen Daten in den Nutzermaterialien einschränken, doch Sicherheitsmaßnahmen sind nie undurchdringlich oder perfekt. Darüber hinaus kann es auch sein, dass Caching- und Archivierungsdienste Daten gespeichert haben, die Sie auf der Website veröffentlicht und dann wieder entfernt haben, und dass andere Nutzer oder Dritte die auf dem Service verfügbaren Daten kopiert oder gespeichert haben. Wir können nicht garantieren oder gewährleisten, dass personenbezogene Daten, die Sie auf und in Verbindung mit dem Service zur Verfügung stellen, nicht von unbefugten Personen aufgerufen, eingesehen oder genutzt werden.

Betriebsübergang

Im Rahmen von Fusionen, Übernahmen, Fremdfinanzierungen, dem Verkauf von Taskworld-Vermögenswerten oder ähnlichen Transaktionen sowie im Falle einer Insolvenz, eines Konkurses oder einer Zwangsverwaltung, bei der personenbezogene Daten als Teil unseres Geschäftsvermögens an einen oder mehrere Dritte übertragen werden, können Informationen über unsere Nutzer, einschließlich personenbezogener Daten, offengelegt und anderweitig an einen Käufer, Nachfolger oder Abtretungsempfänger übertragen werden.

Schutz unserer Interessen

Wir legen personenbezogene Daten ebenfalls dann offen, wenn wir der Meinung sind, dass dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist oder in unserem Interesse liegt, um unser Eigentum oder andere Rechtsansprüche (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Durchsetzung unserer Richtlinien) oder die Rechte oder das Eigentum anderer zu schützen oder anderweitig zum Schutz der Sicherheit unseres Services und anderer Nutzer des Services beizutragen.

Wahlmöglichkeit

Wenn Sie unsere(n) Newsletter abonnieren oder kommerzielle E-Mails von uns erhalten, können Sie sich zu jeder Zeit abmelden, indem Sie den Anweisungen in der E-Mail folgen. Sie können sich ebenfalls vom Erhalt kommerzieller E-Mails von uns und anderer Werbemitteilungen, die wir Ihnen von Zeit zu Zeit (beispielsweise per Post) zusenden, abmelden, indem Sie uns diesbezüglich eine Anfrage per E-Mail an privacy@taskworld.com oder schriftlich an die am Ende dieser Richtlinie angegebene Adresse senden. Als Funktion des Nutzerkontos auf dem Service können wir es Ihnen außerdem ermöglichen, Einstellungen bezüglich der Art und Häufigkeit von Werbemitteilungen, die Sie von uns erhalten, anzuzeigen und zu ändern.

Beachten Sie bitte, dass es bis zu zehn Werktage dauern kann, Ihre Abmeldung zu bearbeiten, wenn Sie sich dafür entscheiden, sich von kommerziellen E-Mails von uns abzumelden, und dass Sie in diesen zehn Werktagen möglicherweise weitere kommerzielle E-Mails erhalten werden. Darüber hinaus werden Sie weiterhin administrative Nachrichten von uns bezüglich unseres Services erhalten, auch nachdem Sie sich vom Erhalt kommerzieller Nachrichten von uns abgemeldet haben.

Zugang

Wenn wir Ihnen im Rahmen unseres Services die Möglichkeit bieten, Nutzerkonten oder -profile zu erstellen, können Sie möglicherweise auf verschiedene Kategorien personenbezogener Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, zugreifen und diese aktualisieren, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden und auf Ihre Kontoeinstellungen zugreifen. Wenn Sie auf andere personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zugreifen oder diese löschen oder ändern möchten, können Sie uns unter privacy@taskworld.com kontaktieren.

Wenn Sie uns eine Anfrage bezüglich der Löschung Ihres Kontos auf einem unserer Services zukommen lassen (sei es über die Nutzereinstellungen, per E-Mail oder auf andere Weise), werden wir dieses innerhalb eines angemessenen Zeitraums löschen. Es kann jedoch sein, dass wir einige Ihrer personenbezogenen Daten aufbewahren müssen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder weil wir Grund zur Annahme haben, dass wir dazu berechtigt sind.

Links

Der Service enthält möglicherweise Links zu anderen Websites, Produkten oder Diensten, die wir nicht besitzen oder betreiben. Der Dienst kann beispielsweise Links zu Drittanbietern enthalten, von denen Nutzer Tonaufnahmen kaufen können, die über den Dienst gestreamt werden. Der Service kann außerdem Links zu Drittpartei-Websites wie Diensten der sozialen Netzwerke enthalten. Sollten Sie sich dafür entscheiden, Drittpartei-Websites oder Produkte oder Dienste, die auf oder über solche Websites von Drittanbietern verfügbar sind, zu besuchen oder zu nutzen, beachten Sie bitte, dass diese Richtlinie nicht für Ihre Aktivitäten oder Daten gilt, die Sie bei der Nutzung dieser Drittpartei-Websites oder von Produkten oder Diensten, die auf oder über solche Drittpartei-Websites verfügbar sind, offenlegen. Wir tragen nicht die Verantwortung für die Datenschutzrichtlinien dieser Drittpartei-Websites oder jegliche Produkte oder Dienste auf diesen Websites oder auf die Sie über diese Websites zugreifen. Beachten Sie bitte außerdem, dass der Service Links zu Websites und Diensten enthalten kann, die von uns betrieben werden, für die jedoch andere Datenschutzrichtlinien gelten. Wir empfehlen Ihnen, die geltenden Datenschutzrichtlinien für jede Website oder jeden Dienst, den Sie außerhalb des Services besuchen, sorgfältig zu prüfen, bevor Sie dort personenbezogene Daten angeben.

Social-Media-Widgets

Unsere Website umfasst Social-Media-Elemente, beispielsweise Facebook- und Twitter-Schaltflächen und -Widgets wie die Schaltfläche „Teilen“ oder interaktive Mini-Programme, die auf unserer Website laufen. Diese Elemente erheben möglicherweise Ihre IP-Adresse und die Seiten, die Sie auf unserer Website besuchen, und können einen Cookie hinterlassen, sodass die Elemente reibungslos funktionieren. Social-Media-Elemente und Widgets werden entweder von einer Drittpartei oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihre Interaktion mit diesen Funktionen unterliegt den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das sie bereitstellt.

Kinder

Die Sicherheit von Kindern ist uns wichtig und wir raten Eltern und Erziehungsberechtigten, ein aktives Interesse an den Onlineaktivitäten ihrer Kinder zu hegen. Unser Service richtet sich nicht an Kinder unter 13 Jahren und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren, ohne die Zustimmung der Eltern einzuholen. Sollten wir Kenntnis darüber erlangen, dass wir über unseren Service personenbezogene Daten von einem Kind unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass wir über unseren Service derartige personenbezogene Daten erhoben haben, informieren Sie uns bitte unter privacy@taskworld.com.

Internationale Besucher

Unsere Server und Datencenter werden auf Anfrage und in Übereinstimmung mit den Datenschutz- und Sicherheitsgesetzen in jeder Region bei Amazon Web Services gewartet, verwaltet und gehostet. Wir aktivieren und implementieren Server und Services innerhalb von AWS, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Kundendaten und deren Sicherheit

Unternehmenskunden von Taskworld können dem Dienst elektronisch Kundendaten zur Verfügung stellen. Taskworld wird Kundendaten weder überprüfen, noch weitergeben, vertreiben oder referenzieren, außer zur Bereitstellung des Services für den Unternehmenskunden und seine autorisierten Nutzer, zur Verhinderung oder Behebung von Service- oder technischen Problemen, auf Anfrage des Unternehmenskunden in Verbindung mit Angelegenheiten im Bereich Kundensupport oder in Fällen, in denen dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.

Wir wenden angemessene Sicherheitsmaßnahmen an, die darauf ausgelegt sind, personenbezogene Daten und Kundendaten vor versehentlichem Verlust, Offenlegung, Missbrauch und Zerstörung zu schützen. Diese Maßnahmen können regelmäßige Überprüfungen unserer Datenerhebungs- und -speicherungsprozesse, Datenverschlüsselung und Sicherheitssoftware auf unseren Netzwerken und Servern umfassen. Beachten Sie allerdings bitte, dass nie garantiert werden kann, dass Datensicherheitsmaßnahmen vollkommen effektiv sind. Folglich können wir die Sicherheit der Daten, die Sie oder unsere Unternehmenskunden uns zur Verfügung stellen, nicht gewährleisten oder garantieren. Die Übertragung Ihrer Daten an uns erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Aktualisierungen dieser Richtlinie

Wir können diese Richtlinie möglicherweise von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn wir dies tun, werden wir ebenfalls das „Datum der letzten Aktualisierung“ zu Beginn der Richtlinie überarbeiten. Ihre weitere Nutzung unseres Services nach derartigen Änderungen unterliegt der aktuellen Richtlinie zum Zeitpunkt Ihrer Nutzung. Im Falle einer Änderung dieser Richtlinie in einer Weise, die unsere Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten wesentlich weniger einschränkt, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie per E-Mail (an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse) über die Änderung zu informieren und Ihre Zustimmung einzuholen, bevor wir die Änderung auf all Ihre personenbezogenen Daten anwenden, die wir vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderung erhoben haben. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um darüber informiert zu bleiben, wie wir personenbezogene Daten erheben, nutzen und weitergeben.